Suchmaschinenoptimierung

Sie haben nach SEO Dortmund, SEO Agentur Dortmund oder Suchmaschinenoptimierung Dortmund bei Google gesucht?

Es ist KEIN Zufall, dass Sie sich hier auf der Seite zu Suchmaschinenoptimierung von M. Wintgens Marketing/SEO befinden. Noch nicht überzeugt? Dann erfahren Sie im Folgenden mehr über unsere SEO Leistungen, SEO Preise/Kosten und vieles mehr zur Optimierung Ihrer Webseite bei Google, Bing, Yahoo & Co.

Onpage-Optimierung

Die Onpage-Optimierung gilt als Basis für die Suchmaschinenoptimierung und wurde bis zu den Google Updates häufig außer Acht gelassen. Auch dieser Teilbereich von SEO kann wiederum in mehrere (Analyse-)Bereiche gegliedert werden, als da wären die Technik, Usability und Content einer Webseite.

Die Onpage-Optimierung im SEO hat einen immer stärkeren Einfluss auf das Ranking, weshalb hier noch genauer, umfangreicher und besser optimiert werden muss.

Offpage-Optmierung

Die Offpage-Optimierung einer Webseite ist der zweite große Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Häufig finden sich im Netz Synonyme hierzu: Linkbuilding, Linkaufbau… Diese haben im Grundsatz alle das gleiche Ziel, mehr und qualitatv gute Backlinks (Verweise/Links zur eigenen Website).

Die Mittel und Wege Backlinks zu generieren können über verschiedene Ansätze durchgeführt werden, aber stets themenrelevant.

Vorteile der Suchmaschinenoptimierung

Mit einer optimierten Seite erreichen Sie bei Google Millionen potenzieller Kunden.
Mit einer gut optimierten Seite haben Sie bei Usern und somit bei Suchmaschinen nachhaltig gute Rankings und Erfolg.
Gute Suchmaschinenoptimierung bezieht viele Teilbereiche ein wie etwa Webdesign, Social Media, Analyse/Tracking, Texterstellung
Überzeugend insofern, dass wenn User von Suchmaschinen Ihre Seite auf vorderen Plätzen sehen, wird diese als „wichtig“ und „relevant“ zu der Suche gesehen. Umgekehrt übrigens genauso: verbleibt der User auf Ihrer Seite, wird dies positiv gewertet

Kosten der Suchmaschinenoptimierung

Die Preise bzw. Kosten einer Suchmaschinenoptimierung können unterschiedlich gestaltet werden. Das hängt zum Einen vom aktuellen Optimierungsgrad Ihrer Webseite ab und somit von den benötigten Leistungen im SEO.

Da Suchmaschinenoptimierung, hier ist die Umsetzung gemeint, in aller Regel ein längerer Prozess ist, bieten sich feste, monatliche Pauschalen an.

Als zweite Möglichkeit in der Kostengestaltung bei SEO steht die einmailige, fixe Vergütung. Dies betrifft in erster Linie SEO-Beratungen, Analysen/Berichte, projektbezogene Suchmaschinenoptimierung.

Einen Mix aus Monatspauschale und Provisionen bei Zielerrreichung ist ebenfalls eine gute Möglichkeit die Preise und Kosten günstig und transparent zu vereinbaren. (Wir versprechen keine konkreten Positionen bei Google!)

Für ein individuelles SEO Angebot kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular, per E-Mail oder Telefon.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Suchmaschinenoptimierung

  • Webdesign & Technik
  • Contentmarketing & Texterstellung
  • Usability
  • Social Media
  • Traffic & User Verhalten
  • Linkbuilding
parallax layerparallax layerparallax layer

Über Suchmaschinenoptimierung

Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es dabei, zu den richtigen Begriffen (Suchbegriffe oder auch Keywords genannt) bei Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Bing, usw. auf den vorderen Suchergebnissen die eigene Seite zu platzieren.

Die großen Suchmaschinendienste haben das Ziel Ihren Kunden, die passenden und relevanten Informationen, die gesucht werden, möglichst einfach und direkt zur Verfügung zu stellen.
Das Ziel von Kunden der Suchmaschinen ist es, die richtigen Informationen Ihrer Suchanfrage auf den ersten Plätzen bei den Suchmaschinen-Ergebnisseiten zu finden ohne weiteres Suchen.

Die Verknüpfung dieser beiden Ziele macht die Suchmaschinenoptimierung so wichtig!

Als weitere Faktoren sind die geringen Kosten in Anbetracht großer Kundenpotenziale und die hohe Konkurrenz im Internet zu nennen. Die Informationsquelle „Internet“ wird jedes Jahr von mehr Nutzern immer häufiger über Suchmaschinen in Anspruch genommen. Das Internet und speziell die Suchmaschinen als „Pull-Medium“ werden somit zur Basis für Unternehmen, um Neukunden zu akquirieren und Bestandskunden zu halten.

Die Suchmaschinenoptimierung hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Insbesondere Algorithmus-Änderungen seitens Google und anderer Suchmaschinen erschwerten die Arbeit von Suchmaschinenoptimiern.

Die heutige Optimierung von Internetseiten für Suchmaschinen bedarf inzwischen das Doppelte an Zeit und Ressourcen, wobei eine striktere Einhaltung noch weiterer Standards (Qualitätsstandard von Webseiten) erfüllt werden muss, um gute Rankings zu erhalten.
Die technischen Anforderungen sorgen für stetigen Wandel in der Suchmaschinenoptimierung, weshalb Suchmaschinenoptimierer gerade auch in technischer Hinsicht die neuesten Ansprüche sowie Lösungen kennen sollten.
Die oben angesprochenden Algorithmus-Änderungen (hier vornehmlich seitens Google) haben nicht nur technische Hintergründe.

Die Algorithmen erkennen bspw. nicht nur hervorragend Spracheingaben mit Okay Google!, sondern erfassen Seiteninhalte und lesen sozusagen zwischen den Zeilen. Welche Meinung vertritt der Autor? Welche Intention hat der Text, pro oder contra? Und vieles, vieles mehr…

Ebenso sind mittlerweile Milliarden von Suchanfragen (Keywords, Keyword-Kombinationen, Fragen,…) eingeordnet, so dass Sie als User von Suchmaschinen bei der Eingabe von „Ring verloren“ nicht auf Seiten mit Frodo Beutlin landen, sondern bei Ratgebern-Portalen oder Online Shops für Metalldetektoren bzw. Schmuckgeschäfte.
Aber welche Suchbegriffe/Keywords geben Ihre Kunden tatsächlich ein?
Die Suchmaschinenoptimierung (= Search Engine Optimization, kurz SEO) befasst sich mit der Verbesserung von Internetseiten hinsichtlich Ihres Rankings (Position) in den Suchmaschinen-Ergebnissen (Search Engine Result Pages = SERPs).

Hierzu gibt es mehrere Ansatzpunkte, um die Position bei Google, Yahoo oder Bing zu verbessern. Ranking-Faktoren bzw. Ranking-Signale bekommen von den Suchmaschinendiensten eine bestimmte Gewichtung, die in die Algorithmen der Suchmaschinen einfließt.
Üblicherweise unterscheidet man die Optimierung auf einer Internetseite (Onpage-Optimierung) und die Optimierung um eine Internetseite herum (Offpage-Optimierung), sowie Leistungen wie
– Seiten-/Fehleranalyse
– Keyword-Recherchen/-Analysen
– Linkbuilding

Diese Unterscheidungen spiegeln sich auch in den Leistungen von M. Wintgens Marketing/SEO wider, gegliedert sind die Leistungen nach einzelnen SEO-Zielen und dementsprechender Strategien der Suchmaschinenoptimierung.

Welche Strategie für Sie, beziehungsweise für Ihre Internetseite am besten ist, erfolgt stets in Absprache mit Ihnen und nach einer kurzen Analyse Ihrer Webseite.

Die Keyword-bezogene Optimierung erfolgt durch die gezielte Fokussierung und Stärkung von Keywords.  Dabei findet diese Optimierung in Abgrenzung zur inlinkorientierten Suchmaschinenoptimierung nur Onpage, also auf der zu optimierenden Webseite statt. Die Schlüsselbegriffe werden aus dem Content manuell erarbeitet, aber auch mit Tools von Suchmaschinendiensten, sowie externen Analysetools für Keywords definiert. In Kombination mit der Zielpyramide des Marketings und den wettbewerbsorientierten Marketingstrategien werden die Keywords gefiltert und in die keywordbezogenen Rankingfaktoren eingebunden.

Die webseitenorientierte Optimierung bezieht sich auf die Faktoren, die die einzelnen Webseiten im Ranking bei den Suchmaschinen beeinflussen. Das Ziel liegt in der Auffindbarkeit einzelner Dokumente oder Webseiten über Suchmaschinen.  Dazu werden die ermittelten Rankingfaktoren anhand der Zielpyramide des Marketings kategorisiert und mit den wettbewerbsorientierten Marketingstrategien kombiniert.

Die domainorientierte Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel eine komplette Domain für Suchanfragen zu stärken.  Die Optimierung der ganzen Homepage basiert auf solche Rankingsignale, die sich auf die Domain beziehen, um diese bei Suchanfragen auf die vorderen Positionen bei Suchmaschinen zu bringen. Diese Rankingfaktoren werden durch die Einbindung der Zielpyramide des Marketings gegliedert und mit den wettbewerbsorientierten Marketingstrategien kombiniert.

Die inlinkbezogene Suchmaschinenoptimierung beruht auf dem Rankingsignal bzw.  Rankingfaktor „Inlinks“, auch genannt Backlinks. Diese Optimierung von Webseiten für Suchmaschinen ist auch bekannt unter dem Begriff „Linkbuilding“. Das Ziel dieser Suchmaschinenoptimierung ist die Erhöhung der Rankingvariable „Backlinks“ in qualitativer und quantitiver Form. Die qualitative Form dieses Rankingsignals gliedert sich in weitere Komponenten. In Kombination mit der Zielpyramide des Marketings und den wettbewerbsorientierten Marketingstrategien werden die eigehenden Links kategorisiert und in die Rankingfaktoren bezüglich der Inlinks eingebunden.